Diabetischer Fuß

Diabethisches Fußsyndrom

Unsere Podologen sind speziell auf den diabetischen Fuß  geschult und ergreifen frühzeitig nötige Behandlungsmöglichkeiten. Die schnelle Erkennung von Hauterkrankungen wie z.Bs. dem diabethischen Fuß Syndrom, kann durch einen regelmäßigen Besuch beim Podologen verbessert werden,


Zögern Sie daher nicht uns in unserer Fußpflege Praxis in Bottrop Zentrum für eine entspannende Fußflegebehandlung zu besuchen.

Diagnose des diabetischen Fußsyndrom

Bei einer routinemäßigen Fußpflege Behandlung hilft der medizinische Fußpfleger, schwer einzusehende Stellen am Fuß wie die Fußsohle und der Zwischenraum der Zehen, auf Druckstellen und kleine Hautrisse zu überprüfen. Diese können erste Anzeichen des diabetischen Fußsyndrom DFS sein.


Im Zweifelsfall raten unsere Fußpfleger zu einer diabetologischen Begutachtung eines Fach Arztes.


Auch bei medizinischen Fußpflege Behandlungen wie Hühneraugenentfernung oder zur Fußnagel Korrekturen, können Anzeichen des diabetischen Fußes erkannt werden. Sind sie bereits Diabetes Patient, tragen Sie ein besonders hohes Risiko an dem diabetischen Fußsyndrom zu erkranken. Gerade als Diabetiker sollten Sie erhöhten Wert auf die Fußpflege insbesonders Fußnagelpflege legen. Eingewachsene Zehennägel können bei Diabetikern besonders schwerwiegende Folgen haben, denen nur ein regelmäßiger Besuch beim Podologen entgegenzuwirken ist.

Ausprägungen des diabetischen Fußes

Als Patient mit diagnostiziertem diabetischem Fußsyndrom, zeigt sich das Krankheitsbild häufig mit offenen und nur langsam heilenden Wunden an den Füßen. Diese können schnell weitere Erkrankungen mit sich ziehen. Bereits kleine Wunden können zur chronischen Belastung ihres Organismus werden und sich durch eindringende Bakterien schnell vergrößern. Nehmen Sie ihre Fußpflege Termine im eigenen Interesse mit größter Sorgfalt regelmäßig war, um die Ausprägungen und damit verbundenen Leiden des diabetischen Fußsyndrom so gering wie möglich zu halten.


Unsere Podologen geben Ihnen gerne Tipps zur eigenen Fußpflege daheim und zum Umgang mit erkrankten Füßen.

Behandlung des diabetischen Fußsyndrom

Die medizinische und fachgerechte Versorgung bereits erkrankter Füße, behandeln wir in unserer Fachpraxis mit höchster Sorgfalt. Unsere medizinischen Fußpfleger sind geschult ihre Füße Fachgerecht zu versorgen. Zu den Symptomen des diabetischen Fußsyndroms gehören Durchblutungsstörungen, die eine Heilung offener Wunden am Fuß behindern. Ebenfalls kann eine Veränderung der Zehennägel als Folge diabetischer Erkrankungen am Fuß sein.


Unsere Podologen informieren Sie gerne zu weiteren Auswirkungen des DFS.

Praxis für med. Fußpflege



Anna van Delft

Hochstr. 29

46236 Bottrop

Praxiszeiten



Montag  08:30 - 13:30 Uhr

Dienstag & Donnerstag  08:30 - 17:30 Uhr

Mittwoch & Freitag  08:30 - 14:30 Uhr

Noch Fragen?



Praxis Rufnummer


02041 / 380 59 32


Impressum   Datenschutzbestimmungen

Copyright © All Rights Reserved